Urlaub in Kastelruth im Herbst: wenn unsere Region in ein goldgelbes Licht getaucht wird …


Ein Urlaub in Kastelruth ist im Herbst besonders erholsam. Die Sonne taucht unsere Landschaft in ein zauberhaftes Licht und malt lange Schatten auf unsere Wiesen und Almen. Jetzt ist die beste Zeit für ausgedehnte Ausflüge, denn die Temperaturen sind sehr angenehm und die Luft meist viel klarer, so dass Sie eine bessere Sicht genießen können. Besuchen Sie die imposanten Ruinen Hauenstein und Salegg oder besteigen Sie den Turm der wunderschönen Kirche in Kastelruth. Auf unserem Hof halten wir zudem noch ein ganz besonderes Highlight bereit: Unter der liebevollen Leitung von Oma Maria Anna können Sie und Ihre Kinder an Koch- und Bastelkursen teilnehmen. Schauen Sie zu, wie unsere traditionellen Südtiroler Gerichte zubereitet werden, oder basteln Sie eine „Schlernhexe“. Tipp: So haben Sie auch gleich ein Souvenir für die Daheimgebliebenen!

Damit Ihr Urlaub in Kastelruth unvergesslich wird …


Wenn Sie Ihren Urlaub in Kastelruth auf den Herbst verlegen, erleben Sie unsere Region von einer sehr idyllischen und friedlichen Seite. Eine Wanderung zur Franziskuskirche auf der Seiser Alm bietet sich jetzt besonders an, auch ein Abstecher zur Trostburg ist lohnenswert. Im Oktober wird es aber auch noch einmal richtig lebhaft, denn dann treten die Kastelruther Spatzen am großen Zeltfest auf! Dieses Ereignis sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Weitere Tipps für den Herbst sind beispielsweise eine Wanderung zum Pflegerhof mit Törggelen in einer Buschenschänke in St. Oswald und eine Wanderung über den „Oachner Höfeweg“. Während einer solchen Tour können Sie die herbstliche Natur mit all ihrer zauberhaften Farbenpracht ganz besonders gut genießen!